Magensteine dienen der

A

Zerkleinerung der aufgenommenen Nahrung.

B

ausschließlichen Versorgung des Wildes mit Mineralien.

C

Ausschmückung des Auerhahns bei der Balz.

D

Verfestigung der Ausscheidung.

Zum Artikel: