Welche Aussagen sind richtig? Die Anzahl der jährlichen Nachkommen beträgt

A

beim Rotwild meistens ein Kalb.

B

beim Schwarzwild nie mehr als zwei bis vier Frischlinge.

C

beim Damwild ein bis zwei Kälber.

D

beim Rehwild ein bis drei Kitze.

E

beim Gamswild in der Regel zwei, selten drei Kitze.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 1: Wildtierökologie und Revierbetreuung, Frage 21