Wie verändert sich die Treffpunktlage einer Bockbüchsflinte mit verlöteten Läufen, wenn mit ihr in kurzen Zeitabständen (30 Sekunden) mehrere Kugelschüsse abgefeuert werden (Laufanordnung Kugel unten, Schrot oben)?

A

Die Treffpunktlage weicht von Schuss zu Schuss nach unten ab.

B

Bei Bockbüchsflinten neuerer Fertigung mit verlöteten Läufen verändert sich die Treffpunktlage grundsätzlich nicht mehr.

C

Die Treffpunktabweichungen bewegen sich im Bereich von 0 cm bis maximal 1 cm, was jagdlich bedeutungslos ist.

D

Die Treffpunktlage weicht seitlich ab.

E

Die Treffpunktlage weicht von Schuss zu Schuss nach oben ab.

Warmes Metall dehnt sich aus. Da der Büchsenlauf (Kugel) unten liegt und der obere Schrotlauf kühl bleibt, kommt es zu einer Krümmung des Laufs nach oben. Die Folge ist ein Hochschuss.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 2: Waffentechnik, Waffenrecht und Führen von Jagdwaffen (einschließlich Kurzwaffen), Frage 150