Welche Aussagen sind richtig? Für die Jagd auf Enten an Gewässern in Baden-Württemberg ist bei der Wahl der Schrotpatronen folgendes zu beachten:

A

Die maximal zulässige Schrotvorlage beträgt 24 g.

B

Die Patrone darf Wismutschrote enthalten.

C

Die Schrotstärke sollte zwischen 2,5 mm und 3,5 mm liegen.

D

Die Patrone darf Bleischrote enthalten.

E

Die Patrone darf Weicheisenschrote enthalten.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 2: Waffentechnik, Waffenrecht und Führen von Jagdwaffen (einschließlich Kurzwaffen), Frage 212