Welche Aussagen zur Aufbewahrung von Waffen sind nach dem Waffenrecht richtig?

A

In einem Sicherheitsbehältnis mit Widerstandsgrad 1 dürfen mehr als fünf Kurzwaffen mit zugehöriger Munition aufbewahrt werden.

B

In einem Sicherheitsbehältnis mit Widerstandsgrad 0 dürfen nur bis zu 10 erlaubnispflichtige Langwaffen aufbewahrt werden.

C

In einem Stahlblechbehältnis mit Schwenkriegelschloss darf Munition aufbewahrt werden.

D

In einem Sicherheitsbehältnis mit Widerstandsgrad 0 müssen Waffen und Munition auf jeden Fall getrennt von einander aufbewahrt werden.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 2: Waffentechnik, Waffenrecht und Führen von Jagdwaffen (einschließlich Kurzwaffen), Frage 28