Sie schießen am 30. Januar durch einen Äserschuss einen Rehbock krank. Die Nachsuche bleibt erfolglos. Am 02. Februar haben Sie ihn wieder schussgerecht vor sich. Müssen Sie den Bock erlegen?

A

Nur dann, wenn er schon abgeworfen hat.

B

Nein, wenn der Abschussplan mittlerweile erfüllt ist.

C

Nur dann, wenn er noch nicht abgeworfen hat.

D

Ja.

E

Nein, die Jagdzeit auf Rehböcke endet am 31. Januar.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 4: Jagd-, Tierschutz- sowie Naturschutz- und Landschaftspflegerecht, Jagdethik, Frage 150