Welcher Schaden ist nach dem JWMG wildschadensersatzpflichtig?

A

Scharren der Rebhühner in der Maissaat.

B

Riss eines Haushuhns durch den Fuchs.

C

Eierraub des Marders im Hühnerstall.

D

Verbiss von Jungbuchen durch Hasen.

E

Verbiss von Reben durch Rehwild.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 4: Jagd-, Tierschutz- sowie Naturschutz- und Landschaftspflegerecht, Jagdethik, Frage 164