Bei wem muss der Geschädigte Wildschaden an einem Grundstück, das zu einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk gehört, anmelden?

A

Bei der Gemeinde, auf deren Gemarkung das beschädigte Grundstück liegt.

B

Bei einem Wildschadenschätzer.

C

Beim Jagdpächter des gemeinschaftlichen Jagdbezirks.

D

Beim zuständigen Amtsgericht.

E

Bei der Gemeinde, in der der Geschädigte seinen Wohnsitz hat.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 4: Jagd-, Tierschutz- sowie Naturschutz- und Landschaftspflegerecht, Jagdethik, Frage 175