Wer kann beantragen, eine Fläche im gemeinschaftlichen Jagdbezirk aus ethischen Gründen zu befrieden?

A

Das örtliche Pfarramt.

B

Eine natürliche Person.

C

Ein Tierschutzverein.

D

Ein anerkannter Naturschutzverband.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 4: Jagd-, Tierschutz- sowie Naturschutz- und Landschaftspflegerecht, Jagdethik, Frage 32