Darf ein erlegter Dachs dem menschlichen Verzehr zugeführt werden?

A

Nein, auf gar keinen Fall.

B

Ja, es ist lediglich die Erlaubnis des Jagdausübungsberechtigten erforderlich.

C

Ja, nach durchgeführter Trichinenschau.

D

Nein, es darf nur das Dachsfett verwendet werden.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 5: Tierkrankheiten und Behandlung von erlegtem Wild, insbesondere Erkennungsmerkmale der wichtigsten Wild- und Hundekrankheiten, hygienisch erforderliche Maßnahmen und Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Lebensmittels Wildbret, Frage 102