Warum soll man den Aufbruch des Hasen nicht an den Hund verfüttern?

A

Er kann sich mit Bandwurmfinnen infizieren.

B

Er bekommt Durchfall.

C

Er wird zum Anschneider.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 5: Tierkrankheiten und Behandlung von erlegtem Wild, insbesondere Erkennungsmerkmale der wichtigsten Wild- und Hundekrankheiten, hygienisch erforderliche Maßnahmen und Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Lebensmittels Wildbret, Frage 119