A

ist eine durch Viren verursachte Erkrankung beim Hasen.

B

ist nicht ansteckend.

C

wird durch Kontakt mit Artgenossen übertragen.

D

ist für Hasenartige eher harmlos.

E

zerstört die Schleimhaut des Dünndarms.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 5: Tierkrankheiten und Behandlung von erlegtem Wild, insbesondere Erkennungsmerkmale der wichtigsten Wild- und Hundekrankheiten, hygienisch erforderliche Maßnahmen und Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Lebensmittels Wildbret, Frage 135