Was trägt zum Erhalt der Hundegesundheit bei?

A

Abhärten durch tageweisen Wasserentzug.

B

Regelmäßige Entwurmung.

C

Regelmäßige Kontrolle von Ohren, Pfoten und Gebiss auf krankhafte Veränderungen.

D

Regelmäßiges Konditionstraining durch Rennen hinter dem Auto.

E

Regelmäßige Impfung.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 5: Tierkrankheiten und Behandlung von erlegtem Wild, insbesondere Erkennungsmerkmale der wichtigsten Wild- und Hundekrankheiten, hygienisch erforderliche Maßnahmen und Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Lebensmittels Wildbret, Frage 146