Bei und während des Aufbrechens des Wildes im Wald: Welche Aussagen sind richtig?

A

Nicht benötigte Messer in den Boden oder in das Fleisch stecken, damit man sie nachher wieder findet.

B

Zum Ausschweißen lege ich das Stück mit der Bauchseite nach unten auf den Boden.

C

Wasser mit Trinkwasserqualität muss vorhanden sein.

D

Dabei sollen die Stücke nur so weit aufgeschärft werden, dass die inneren Organe entfernt werden können.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 5: Tierkrankheiten und Behandlung von erlegtem Wild, insbesondere Erkennungsmerkmale der wichtigsten Wild- und Hundekrankheiten, hygienisch erforderliche Maßnahmen und Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Lebensmittels Wildbret, Frage 213