Bei welchen Vermarktungswegen muss sich der Jäger als Lebensmittelunternehmer beim Landratsamt registrieren lassen?

A

Beim Verbrauch des Wildbrets im eigenen Haushalt.

B

Bei der Abgabe von zerlegtem Wild an den Endverbraucher.

C

Bei der Abgabe von zerlegtem Wild an den Einzelhandel.

D

Bei der Abgabe von Wild an den Endverbraucher in der Decke/Schwarte.

E

Bei der Abgabe von Wild an den Einzelhandel in der Decke/Schwarte.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 5: Tierkrankheiten und Behandlung von erlegtem Wild, insbesondere Erkennungsmerkmale der wichtigsten Wild- und Hundekrankheiten, hygienisch erforderliche Maßnahmen und Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Lebensmittels Wildbret, Frage 246