Welche Aussagen zur Aujeszkyschen Krankheit (Pseudowut) sind richtig?

A

Wildschweinbestände können geimpft werden.

B

Bei Hunden endet eine Infektion immer tödlich.

C

Die Ansteckung von Hunden erfolgt über Kontakt mit Speichel oder Fleisch von infizierten Wildschweinen.

D

Die Aujeszkysche Krankheit ist auch für den Menschen gefährlich.

E

Für Hunde ist ein gut wirksamer Impfstoff verfügbar.

Baden-Württemberg - Sachgebiet 5: Tierkrankheiten und Behandlung von erlegtem Wild, insbesondere Erkennungsmerkmale der wichtigsten Wild- und Hundekrankheiten, hygienisch erforderliche Maßnahmen und Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Lebensmittels Wildbret, Frage 27