Wo übernachtet der Auerhahn?

A

Auf Bäumen im Altholz

B

Auf Bäumen von etwa 10 bis 20-jährigen Dickungen

C

Auf dem Boden bevorzugt auf Waldlichtungen

Bayern - Sachgebiet 2: Biologie der Wildarten, Frage 177