Bei welchen der nachgenannten Federwildarten ist das Weibchen deutlich größer als das Männchen?

Bayern - Sachgebiet 2: Biologie der Wildarten, Frage 208