Wann wird eine Schusswaffe im Sinne des Gesetzes erworben?

A

Bei unrechtmäßiger Aneignung (Einbruchdiebstahl).

B

Waffenrechtlicher Erwerb liegt erst bei behördlichem Eintrag der Waffe in die WBK vor.

C

Wenn der Waffenhändler dem Schützen die Waffe nur zur Ansicht im Geschäft übergibt.

Zum Artikel: