Schusswaffen können vorübergehend überlassen werden:

A

dem Inhaber einer WBK.

B

einer Person des persönlichen Vertrauens.

C

Verwandten, die Mitglied im Schützenverein sind.

Zum Artikel: