Das Jagdlexikon

1541 Begriffe aus der Jagd
Einfach Anfangsbuchstaben auswählen oder einen Begriff in der Suche eingeben. Falls dir etwas fehlt, schreib uns gerne.

Optische Visierung

Optische Visierungen sind Zielfernrohre oder Leuchtpunkt-Visiere. Sie lösen das Problem von offenen Visierungen drei unterschiedlich weit entfernte Punkte übereinzubringen. Zielfernrohre Bringen das Absehen (Visierung) und Ziel auf eine Ebene. So wird das Ziel vereinfacht.
Zielfernrohre
Optische Visierungen

Weitere Begriffe:

Ökologie

Die Ökologie ist die Wissenschaft von den Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen und ihrer Umwelt. Im Gegensatz zum Naturschutz ist sie eine objektive Naturwissenschaft.

Einführung zur Ökologie

Offene Visierung

Visiereinrichtung die aus Kimme und Korn besteht. Zum Anvisieren werden Kimme, Korn und Ziel in eine Sichtachse gebracht. Optische Visierungen wie das Zielfernrohr können diesen Prozess des Zielens vereinfachen.

Offene Visierungen
Offene Visierung

Offene Visierung

Offene Visierungen bestehen aus Kimme und Korn oder sind Fluchtvisierungen wie bei Flinten. Das Problem von offenen Visierungen ist, dass mehrere Punkte mit ungleichen Entfernungen vom Auge gleichzeitig scharf gestellt werden müssen. Deshalb gibt es optische Visierungen wie Zielfernrohre. Diese bringen Ziel und Visiereinrichtung in eine Ebene zu bringen und vereinfachen dadurch das Zielen.

Offene Visierungen

Objektiv

Objektiv, Objektivglas

Dem „Objekt“ zugewandte Seite von optischen Systemen, die das Bild erzeugen.

Einführung zur Optik
Objektiv