A

rauscht meist im August / September.

B

suhlt nur in den Sommermonaten.

C

warnt bei Gefahr, Erregung und Unsicherheit durch das so genannte "Blasen".

D

säugt die Frischlinge nur bis zum Austritt der ersten Schneidezähne.

E

ist mit acht bis zehn Monaten geschlechtsreif.

Wenn man es genau nimmt, trifft das so nur auf die Bache zu. Diese wird bereits ab einem Gewicht von etwa 20 kg geschlechtsreif. Beim Keiler sind mit 9 Monaten jedoch nur etwa 60 % der Stücke geschlechtsreif. Bis zum 12. Monat steigt die Wahrscheinlich geschlechtsreif zu sein auf 80 % an.