Was versteht man in der Waffentechnik unter einer „Zylinderbohrung“?

A

einen Büchsenlauf ohne Felder und Züge

B

einen Flintenlauf ohne Mündungsverengung

C

die Patronenlager-Bohrungen in der Trommel eines Revolvers

Zum Artikel: