Welche der nachgenannten Baumarten verbessern die Stabilität in Waldbeständen?

Erklärung:

Bei Eiche und Tanne handelt es sich um Pfahlwurzler. Diese sind mit ihren tiefe Wurzeln sehr stabil und schützen z.B. bei starkem Wind auch die Nachbarbäume.