Welche der nachfolgend genannten Getreidesorten besitzt keine Ähre sondern eine Rispe?

Erklärung:

Als Rispe werden reich verzweigte Blüten wie beim Hafer bezeichnet. Eine Ähre hingegen hat eng beieinander liegende Einzelblüten wie bei Weizen und Gerste.

Haferrispe