Welche allgemeine Verbote nach dem Tierschutzgesetz muss ein Jäger bei der Ausbildung seines Jagdhundes beachten?

A

Die Ausbildung darf nie in der freien Natur vorgenommen werden, da es zu einem Kontakt mit wildlebenden Tieren kommen könnte.

B

Es ist verboten, ein Tier auszubilden oder zu trainieren, sofern damit erhebliche Schmerzen, Leiden oder Schäden für das Tier verbunden sind.

C

Tiere dürfen nur von ausgebildeten und lizenzierten Fachleuten trainiert und ausgebildet werden.