Was versteht der Gesetzgeber unter Großwild und Kleinwild?

Musterantwort

Großwild sind Landsäugetiere, die nicht zum Kleinwild zählen. Kleinwild sind Hasentiere und Federwild.