Welche Personen dürfen zu Schaden gehendes Wild von Grundstücken fernhalten? Was müssen diese Personen dabei beachten?

Musterantwort

Der Jagdausübungsberechtigte sowie der Eigentümer oder Nutzungsberechtigte eines Grundstücks sind berechtigt, zur Verhütung von Wildschäden das Wild von dem Grundstück abzuhalten oder zu verscheuchen. Das Grundstück darf durch den Jagdausübungsberechtigten nicht beschädigt werden. Eigentümer oder Nutzungsberechtigte dürfen das Wild weder gefährden noch verletzen.