An Spechtlöchern oder Baumritzen findet sich manchmal ein fettiger Eingang, von dem ein eigentümlich unangenehmer Geruch ausgeht. Auf was lässt das schließen?

A

Im Bauminneren befindet sich ein Wespennest

B

Der Große Abendsegler nutzt den Baum als Tagesversteck

Der Große Abendsegler ist eine Fledermaus. Baumhöhlen, die von Fledermäusen benutzt werden, glänzen häufig fettig und dunkel am Eingang und es geht ein übler Geruch von ihnen aus. Beides kommt durch ihre Exkremente zustande.

C

Der Baum ist krank