Woran kann man beim Rebhuhn den Hahn von der Henne unterscheiden?

A

am Sporn

B

an der Form des Schnabels

C

an der Zeichnung der Oberflügeldeckfedern

Beim Rebhahn haben die Flügeldeckfedern nur einen hellen Längsstrich, wohingegen die Rebhenne Längs- und Querstriche aufweist. Siehe: Geschlechtermerkmale der Rebhühner

Zum Artikel: