Was bedeutet der ballistische Begriff „Steighöhe eines Geschosses“?

Erklärung:

Die Steighöhe hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen auch Mündungsgeschwindigkeit, ballistische Flugbahn, Schwerkraft und der Luftwiderstand. Die Steighöhe ist ein wichtiger Parameter für die Ballistik. Sie wird verwendet, um die Leistung von Waffen und Munition zu vergleichen und zu bewerten.

Je höher die Steighöhe eines Geschosses, desto weiter kann es fliegen und desto größer ist seine kinetische Energie bei der Ankunft am Ziel.

A

Die maximale Höhe eines Geschosses in der sogenannten „ballistischen Kurve“.

B

Gefahrenbereich des Geschosses bei höchster Steigung.

C

Die Entfernung zwischen Laufmündung und Scheitelpunkt der Geschossbahn bei senkrecht nach oben abgegebenem Schuss.