Zu welcher Futterart zählt die Rübe?

Erklärung:

Rübenschnitzel – also in Scheiben geschnittene frische Rüben – gehören als Hackfrüchte zum Saftfutter. Getrocknete Zuckerrüben haben jedoch einen geringeren Wasseranteil und können dann als Kraftfutter verwendet werden.

C

Zusatzfutter