Wann gilt ein Vorstehhund als brauchbar?

A

mit Bestehen der Verbandsgebrauchsprüfung einschließlich der Übernachtfährte

B

mit Bestehen der Herbstzuchtprüfung einschließlich Zusatzprüfung

C

mit Bestehen der Verbandsjugendprüfung