Welcher Sinn ist beim Rehwild nur mäßig ausgebildet?

Erklärung:

Rehwild kann gut Hören und Riechen. Der Gesichtssinn ist dabei nur mäßig ausgeprägt. Es nimmt die Umwelt nur schemenhaft wahr, reagiert aber sehr empfindlich auf Bewegungen. Deshalb ist es ratsam, sich beim Pirschen ruhig zu verhalten, um das Wild nicht zu erschrecken.

A

alle Sinne

B

Geruchssinn

C

Gesichtssinn

D

Gehör