Zur Arbeit eines Försters gehört das so genannte "Auszeichnen". Was versteht man darunter?

A

Der Förster kennzeichnet die Wildwechsel, damit sie leichter kontrolliert werden können.

B

das Einordnen gefällter Stämme in verschiedene Sortimente und Anbringen der Holznummern

C

das Aussuchen und Kennzeichnen zu fällender oder zu begünstigender Bäume eines Bestandes vor einer Hiebsmaßnahme

D

das Kennzeichnen der Trophäen für die nächste Trophäenschau