A

paaren sich gerne mit Rallen und bilden die unfruchtbaren so genannten "Scharben".

C

haben ein wasserabweisendes Gefieder.

D

besitzen ein einheitlich "rabenschwarzes" Gefieder.

E

müssen ihr Gefieder aufgrund ihrer wassergebundenen Lebensweise intensiv fetten.

Zum Artikel: