Sie schießen einen Rehbock mit einem offenen Knochenbruch, der mit der Erlegung nichts zu tun hat. Unterliegt dieser Rehbock der Fleischuntersuchungspflicht?

A

Ja

Der offene Knochenbruch ist ein bedenkliches Merkmal und verpflichtet zur amtlichen Fleischuntersuchung.

B

Nein

Zum Artikel: