Welche zwei Baumarten liefern als Proßholz dem Wild gute Äsung?

Die Bezeichnung als Rotfichte ist beschreibend aufgrund der rötlichen Rinde. Botanisch richtig ist jedoch „Gemeine Fichte“.

C

Esche

Zum Artikel: