Wann muss kein Wildschaden ersetzt werden?

A

Der Grundeigentümer hat die Abwehrmaßnahmen des Jägers unbrauchbar gemacht

B

Eine nicht ersatzpflichtige Wildart ist für den Schaden verantwortlich

C

Aus einem Gehege ausgetretenes und dort gehegtes Schalenwild hat den Schaden verursacht