Welche Untersuchung muss bei Schwarzwild, Raubwild und Bären geschehen, bevor diese als Nahrungsmittel verwendet werden dürfen?

Musterantwort

Die Stücke müssen vom amtlichen Tierarzt mit negativem Ergebnis auf Trichinen untersucht werden („trichinenfrei“).