Was wissen Sie über Tularämie (Nagerpest/Hasenpest)?

Musterantwort

Die Krankheit wird durch Bakterien hervorgerufen. Infizierte Nagetiere sind als Reservoir anzusehen. Es erkranken vor allem Hasen und Wildkaninchen. Die Infektion erfolgt i. R. über infizierte Äsung und durch Kontakt. Anfangs fallen kleine weißliche Herde in der Leber auf. Im weiteren Verlauf bilden sich in allen Organen bis walnussgroße Abszesse, Leber und Milz sind geschwollen. Erkrankte Tiere sind geschwächt und meistens abgemagert. Die Tularämie ist eine Zoonose.