Die weibliche Löffelente

A

hat ein Tarnkleid, das der Stockente gleicht

B

vergesellschaftet sich zur Brutzeit gerne mit anderen weiblichen Artgenossen

C

hat einen grünen Schnabel und rötliche Flanken

D

hat einen weißen Brustschild

E

hat „Eikonstanz“ mit in der Regel 5 Eiern