Der allgemeine Rückgang des Niederwildes, insbesondere Rebhuhn, Fasan und Hase liegt nicht an der

A

ungünstigen Veränderung ihrer Lebensräume

B

Deckungsarmut weiter Bereiche der Feldflur

C

zu starken Bejagung

D

Zunahme der Räuber

E

häufig mangelnden Nahrung