Welche Teile des Wildkörpers muss der Jäger zur amtlichen Fleischuntersuchung vorlegen?

A

Nur den nicht zerwirkten Wildkörper.

B

Nur den kompletten Aufbruch.

C

Nur das Gescheide.

D

Nur den Aufbruch ohne Gescheide.

E

Den nicht zerwirkten Wildkörper und den dazugehörigen Aufbruch ohne Gescheide.

Zum Artikel: