Welche der nachgenannten Aussagen zu Mulchsaaten sind richtig?

Erklärung:

Die Mulchsaat ist ein pflugloses Saatverfahren. Hierbei wird die Neuaussaat mit Pflanzenresten von Zwischenfrucht oder Vorfrucht bedeckt. Dadurch wird der Boden vor Erosion geschützt und nach der Ernte entsteht früher neue Deckung.

A

Mulchsaaten erhöhen den Arbeitsaufwand zur Feldbestellung

B

Mulchsaaten leisten einen Beitrag zum Gewässer- und Bodenschutz, durch Verringerung der Bodenabschwemmung

C

Mulchsaaten bieten nach der Ernte rasch neue Deckung