Welche der nachfolgend beschriebenen Vorgehensweisen entsprechen der gesetzlichen Pflicht zur Hege?

A

Reduktion überhöhter Rehwildbestände zur Vermeidung übermäßiger Verbissschäden an der Waldverjüngung

B

Ausreichende winterliche Kraftfutterversorgung zur Erzeugung starker Trophäen bei Reh- und Rotwild

C

Belassen von Stoppelfeldern zur Verbesserung des Winterlebensraumes von Rebhühnern

Zum Artikel: