Sie sind in einem rund 30 km entfernten Hochwildrevier zu einer Ansitzdrückjagd eingeladen. Wie dürfen Sie Ihre Jagdwaffe im Kraftfahrzeug transportieren?

Erklärung:

Auf kurzen Fahrten zur Jagd darf eine Schusswaffe zugriffsbereit, jedoch nicht schussbereit im Wagen „geführt“ werden. Für lange Fahrten und nicht jagdliche Umwege darf die Waffe weder zugriffsbereit noch schussbereit sein. Sie ist also für diesen Transport verschlossen im Futteral oder Koffer zu führen.

A

Entladen, auf dem Beifahrersitz

B

Mit eingeführtem gefülltem Magazin im abgeschlossenen Futteral.

C

Unterladen auf der Rücksitzbank

D

Im Futteral, entladen, im Kofferraum

Zum Artikel: