Was ist unter „Drall zu verstehen?

A

Rotation (Drehbewegung) des Büchsengeschosses um die Längsachse bei Schüssen aus gezogenen Läufen.

Der Drall entsteht durch die Züge und Felder von gezogenen Läufen. Die Rotation stabilisiert den Flug des Geschosses, damit dieses mit der Geschossspitze im Ziel auftrifft. Zum einen verbessert das die Treffgenauigkeit und zum anderen spielt es eine große Rolle für die Wirkungsentfaltung.

Innenprofil gezogener Lauf

B

Das Drehen der Trommel beim Revolver

C

Die Energie des Geschosses an der Mündung des Laufs.

D

Die Geschwindigkeit, mit der sich ein Geschoss durch den Lauf bewegt.

0

Zum Artikel: