Zum Erwerb einer Waffe bedarf im Regelfall einer Waffenbesitzkarte mit „Voreintrag“,

A

wer eine Schusswaffe auf einer Schießstätte lediglich zum Schießen auf dieser Schießstätte erwirbt

B

wer als Inhaber eines Jahresjagdscheines eine nach BJG für die Jagd zugelassene Langwaffe erwirbt

C

wer als Inhaber eines Jahresjagdscheines eine Kurzwaffe erwirbt

D

wer als Inhaber eines Jugendjagdscheines eine Schusswaffe für die Dauer der Ausübung der Jagd erwirbt

E

wer vorübergehend von einem Berechtigten zur gewerbsmäßigen Beförderung oder gewerbsmäßigen Lagerung eine Schusswaffe erwirbt