Was versteht der Jäger unter dem Begriff "Wild verwittern"?

A

Ackerflächen durch Lappen vor Schaden durch Schalenwild schützen

B

erlegtes Wild vor Regen schützen

C

erlegtes Wild vor Fliegen schützen

D

erlegtes Wild mittels fremder Duftstoffe vor Raubwild, Raubzeug oder Sauen schützen,

Verwittern ist das Abschrecken von Wild mit fremden Duftstoffen. Das kann zum einen zum Schutz von erlegtem Wild vor Raubwild oder als Abschreckmaßnahme zum Schutz der Landwirtschaft gemacht werden.

E

Schalenwild mit Hilfe von Duftstoffen anzulocken